26. Juli 2017
news

News

Besichtigung der Rohrpost für Medikamente und des Medi-Roboters

Letztes Jahr haben wir unsere Praxis erweitert und die Praxisräume auf der gegenüberliegenden Strassenseite in Betrieb genommen. Nun standen wir vor der Herausforderung, die Logistik für unsere Medikamente für alle Ärzte effizient zu organisieren. Jede Tablettenschachtel einzeln über die Strasse zu tragen, würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Rohrpost

Wir beschlossen deshalb, eine zentrale Apotheke einzurichten und eine Anlage mit Rohren einzubauen, welche die Medikamente durch die ganze Praxis transportiert. Nicht nur in unseren Räumlichkeiten wurde mit Hochdruck gebaut, sondern es musste die Dorfstrasse aufgerissen werden, um die Rohre unter der Strasse hindurch auf die andere Seite zu transportieren. Während einiger Wochen war deshalb die Strasse nur einseitig befahrbar.

Medi-Roboter

Der Transport ist aber nicht alles. Der Medi-Roboter, der hinter der Anlage arbeitet, kann vieles mehr, z. B. 

  • Medikamente selbstständig einlesen und einlagern.
  • automatisch Bestellungen auslösen und den Bestand dem Verbrauch anpassen.
  • first in, first out: das zuerst eingelagerte Medikament, wird zuerst ausgeliefert.

Im März diesen Jahres haben wir die Anlage in Betrieb genommen. Stressfrei können wir uns seither an eine der vier Ausgabestationen stellen und das bestellte Medikament entgegennehmen. Das Präparat kommt regelrecht angeschossen. Die Rohrpost schafft nämlich 5 – 6 Meter in der Sekunde.

Wir möchten Sie dazu einladen, die Anlage zu besichtigen:

Am 31. August um 18.00 Uhr führen wir Sie durch unsere Apotheke und zeigen Ihnen die Rohrpost und den Medi-Roboter

Anschliessend laden wir Sie herzlichen zu einem kleinen Apéro ein.

Anmeldungen nehmen wir gerne unter veranstaltungen@praxisambahnhof.ch entgegen.


Schnellzugriff