Presse

Presse

Der Hausarzt – eine wichtige Vertrauensperson

Viele denken, der Hausarzt kümmert sich lediglich um Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Das Behandlungsspektrum eines Allgemeinmediziners ist jedoch sehr vielseitig. Nebst einem breitgefächerten medizinischen Wissen benötigt dieser nämlich auch ein gutes Gespür für Menschen. 

Bei Gesundheitsfragen ist der Hausarzt oft die erste Anlaufstelle. Zuhören ist daher eines seiner wichtigsten Instrumente. Um hinter die Fassade eines Patienten zu blicken, braucht es ein besonderes Mass ein Einfühlungsvermögen. Steckt hinter den chronischen Rückenschmerzen vielleicht eine Depression? Oder sind die häufigen Erkältungen Hinweis auf ein Burnout? 

Weiterlesen
September 2018
Wochenzeitung Regio

Professionelle Hilfe bei seelischen Problemen

Wem es nicht gelingt, psychische Krisen aus eigener Kraft in kurzer Zeit zu überwinden, sollte einen Arzt aufsuchen. Eine frühzeitige Diagnose und anschliessende Therapie erleichtert eine Behandlung und ermöglicht zudem gute Heilungschancen. 

Bei psychischen Veränderungen, für die es keine ausreichende Erklärung gibt, ist medizinischer Rat notwendig. Wer also von Sorgen, Ängsten oder Erschöpfung geplagt ist, unter Zwängen leidet, eine traumatische Erfahrung gemacht hat oder die tägliche Arbeit nur noch mit Mühe verrichten kann, sollte professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Weiterlesen
September 2018
StadtMagazin Rapperswil-Jona

Extremes Schwitzen- ein unangenehmes aber lösbares Problem

Schwitzen ist ein normaler und vor allem lebensnotwendiger Mechanismus zur Regulierung der eigenen Körpertemperatur. Ist die Schweissproduktion aber übermässig stark, spricht man von Hyperhidrose. Wer davon betroffen ist, leidet. 

Hyperhidrose tritt vorwiegend in den Achselhöhlen, an Handflächen und Fusssohlen auf. Bei diesen Hautarealen wird die Schweissproduktion durch emotionale Reize wie beispielsweise Stress oder Angst besonders stark angeregt. 

Weiterlesen
August 2018
Wochenzeitung Regio

Nackenstarre, Gelenkblockade oder Rückenprobleme?

Schmerzen sind ein Alarmsignal des Körpers. Sind diese akut, können sie den persönlichen Alltag von der einen auf die andere Minute erheblich beeinträchtigen. Physiotherapeutische Massnahmen machen daher in vielerlei Hinsicht Sinn.

Im Bereich der Physiotherapie gibt es ganz unterschiedliche Ursachen für akute Schmerzen und entsprechend verschiedene Behandlungsansätze, die allesamt zu einer Linderung führen, im besten Fall sogar zu einer kompletten Heilung. Das Angebot der Physio am Bahnhof in Rüti umfasst nebst anderen Therapieformen die drei folgenden Methoden.

Weiterlesen
August 2018
Rütner / Dürntner

Wie häufig darf ein Kind krank sein?

Kaum ist eine Erkältung beim Kind vorbei, kommt auch schon der nächste Schnupfen. Viele Kinder scheinen sich von einer Infektion zur nächsten zu hangeln. 

Lesen Sie mehr dazu im Interview mit unserer Kinderärztin Dr. med. Swantje Vaihinger.

Weiterlesen
Juli 2018
Wochenzeitung Regio

Mit Laserbehandlung gegen hartnäckigen Nagelpilz

„Ohne Behandlung verläuft Nagelpilz chronisch und zerstört langsam die Nagelplatte“, warnt Dr. Christoph Zeller, Leitender Arzt von der Praxis am Bahnhof in Rüti. Für eine Heilung stehen unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. 

Dr. med. Christoph Zeller beantwortet Fragen zum Thema Nagelpilz und zur effektiven Laserbehandlung, sollte der Nagelpilz hartnäckig sein!

Weiterlesen
Mai 2018
Tages-Anzeiger Sonderbeilage Hautsache

Seiten