Mit Laserbehandlung gegen hartnäckigen Nagelpilz

Der Laser hilft, wenn alles andere nicht mehr hilft

„Ohne Behandlung verläuft Nagelpilz chronisch und zerstört langsam die Nagelplatte“, warnt Dr. Christoph Zeller, unser ärztlicher Leiter. Für eine Heilung stehen unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Dr. Zeller, gibt es Faktoren, die Nagelpilz begünstigen?

Absolut. Zunehmendes Alter etwa, Fehlstellungen der Füsse, Durchblutungsstörungen, Diabetes, aber auch eine Störung des Nagelwachstums können Nagelpilz fördern. Genauso kann ein geschwächtes Immunsystem das Erkrankungsrisiko erhöhen.

Wann läuft man am ehesten Gefahr, an Nagelpilz zu erkranken?

Pilze breiten sich in einem feucht-warmen Milieu besonders gut aus. Wer also viel schwitzt und enge Schuhe trägt, kann sich leichter einen Nagelpilz zuziehen. Einrichtungen wie Schwimmbäder, Saunen oder Fitnessstudios sowie Schuhläden oder auch Hotels sind beliebte Zwischenwirte.

„Bei ausgeprägtem Nagelpilzbefall oder Patienten, bei denen keine bisherige Therapie erfolgreich war, gibt es eine neue Methode mit Laser-Unterstützung.“

Welche ersten Anzeichen können auf Nagelpilz hindeuten?

Typische Symptome von Nagelpilz sind eine Nagelverdickung und eine gelb-bräunliche Nagelverfärbung. Brüchige Nägel, die sich sogar aus dem Nagelbett lösen, sind ebenfalls Anzeichen für einen Befall. Häufig sind die Zehennägel betroffen aber auch an den Fingernägeln kann Nagelpilz auftreten.

Was raten Sie, bei pilzbefallenen Nägeln?

Je nach Schweregrad sind unterschiedliche Behandlungsansätze nötig. In leichten Fällen reicht es aus, die betroffenen Nägel mithilfe von speziellen pilzabtötenden Nagellacken und Cremes zu behandeln. Ist aber bereits die Nagelwurzel angegriffen oder sind viele Nägel infiziert, müssen über mehrere Monate Antipilzmittel eingenommen werden.

Und was, wenn das nicht hilft?

Bei ausgeprägtem Nagelpilzbefall oder Patienten, bei denen keine bisherige Therapie erfolgreich war, gibt es eine neue Methode mit Laser-Unterstützung. Diese wird auch bei Personen eingesetzt, die keine Tabletten einnehmen können oder wollen. Unsere Praxis bietet das relativ neue Laserverfahren in einem kompletten Konzept an.

Wie funktioniert dieses Nagelpilzkonzept genau?

Wie erwähnt handelt es sich um eine Laserbehandlung. Diese wird in Kombination mit einer Lokalanwendung durchgeführt. Das heisst, wir behandeln den Nagel neben dem Lasereinsatz gleichzeitig auch örtlich mit unterschiedlichen Massnahmen.

Wie häufig muss diese Anwendung wiederholt werden?

In den ersten vier bis sechs Wochen ist einmal wöchentlich ein Besuch in der Praxis notwendig. Danach wird die Behandlung in monatlichen Abständen weitergeführt.

In der Regel dauert es ein ganzes Jahr, bis der Nagel wieder gesund nachwächst.

Ist Nagelpilz mit dem Laserverfahren heilbar?

Ziel des Nagelpilzkonzeptes ist es, die Nagelplatte vollständig vom Pilz zu befreien. Dies braucht aber Geduld, insbesondere seitens der Patienten. Denn wenn auch nur einige wenige Pilzreste zurückbleiben, besteht die Gefahr, dass sich der Nagelpilz erneut ausbreitet.

Wie lange dauert es, bis der Nagel so komplett geheilt ist?

In der Regel dauert es ein ganzes Jahr, bis der Nagel wieder gesund nachwächst. Es ist wichtig, die Therapie konsequent und vor allem lange genug durchzuführen. Dann stehen die Chancen gut, vollständig von Nagelpilz befreit zu sein.

Über Behandlung informieren